BESTELLUNGEN

Hier finden sie alle Informationen.

*

Alle Messer in der Galerie die nicht verkauft sind, können bei mir direkt geordert werden.

*

Sollte Ihnen ein Messer gefallen das schon Verkauft ist,

können Sie das selbstverständlich bei mir nachbestellen

oder wenn Sie möchten auch individuell zusammenstellen.

Wenn sie andere Griffschalen, Griffbacken und vielleicht auch Verzierungen möchten, kann ich das sehr gerne für Sie realisieren.

Achtung: Model N0. 18 kann nicht mehr nachbestellt werden.

Die jeweiligen Preise können bei mir Telefonisch oder per E-Mail angefragt werden.

Extras und eine kleine Auswahl an Materialen die sich über die Jahre bewährt haben.

Verzierungen

  • Punktzierung der Griffbacken
  • eingefeilte Rillen in den Griffbacken
  • Feilwork auf den Platinen
  • Ausfräsung für ein Halteband

Griffschalen

  • Mammutelfenbein, Jig Bone (Schienbeinknochen von Rind), Kamelknochen,
  • Micarta aus Baumwolle oder Leinen in allen Farben erhältlich
  • Wüsteneisenholz, schwarzes Ebenholz, Thuja, Amboina, Coco Bolo

Griffbacken

  • Neusilber
  • Silber 925
  • Messing
  • Rostfreier Dammast
  • Mammutelfenbein

Stahl

  • Chrom Stahl Rostfrei 1.4034
  • Damaststahl Rostfrei in verschiedenen Varianten auf Anfrage

Lederscheide

  • Rindleder in verschiedenen Farben
  • Fütterung aus Ziegenleder
  • Jedes Taschenmesser wird mit einer Extra Ledertasche ausgeliefert

Lieferfrist

  • je nach Auftragslage zwischen 2 bis 8 Monate

Versand

Der Versand mit DHL ist Kostenlos und erfolgt natürlich Versichert

Info

Ich verwende für meine Taschenmesser ausschließlich rostfreien Stahl. Ich bevorzuge den Chrom Stahl 1.4034 der schon seit 1916 für die Schneideindustrie produziert wird und sich über all die Jahre immer wieder bewährt hat.  Seine Schärfe und Zähigkeit ist ausgezeichnet.

Auf Kundenwunsch fertige ich aus Klingen aus rostfreien Dammast. Dieser ist auf Anfrage in unterschiedlichen Mustern erhältlich.

Als Platinen verwende ich Federbronze. Für mich eines der besten Materialien für Taschenmesser. Ein tropfen Öl genügt und die Klinge gleitet wie auf Schienen und das meistens ein Leben lang, wenn man das Ölen nicht vergisst.

Die Auswahl der Griffmaterialen ist leider beschränkt, dieses ist aber meine jahrelange Erfahrung, da ich nichts verwende was dem Kunden um die Ohren fliegen könnte. Keine Reklamationen zu haben sollte Standart sein.

Die Klingenachse sitzt auf einer verschraubten Hülse, die sehr leicht nach Jahrelangen gebrauch ersetzt werden kann.

Alle Griffschalen und Griffbacken werden verschraubt und nicht verleimt oder angeschweisst.

E-Mail – bitte hier klicken!